Datenschutz

Die Websiten

www.upskillcampus.com www.upskillinglawyers.com www.upskillingdoctors.com

www.arbeitswelt-in-zeiten-von-corona.at

werden von der Upskill Campus Fortbildungs GmbH, eingetragen im Firmenbuch des Handelsgerichts Wien unter der FN 520927 w, mit dem Sitz in Wien und der Geschäftsanschrift Pacassistraße 57, 1130 Wien (im Folgenden „wir“ bzw „uns“) betrieben. Im Rahmen dieser Datenschutzerklärung wird beschrieben, wie wir als datenschutzrechtlich Verantwortlicher, Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten.

Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns wichtig, daher behandeln wir diese vertraulich und entsprechend den jeweils in Geltung befindlichen gesetzlichen Bestimmungen und Vorgaben.

Bitte beachten Sie, dass die Datenübertragung im Internet und die Kommunikation per E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz Ihrer personenbezogenen Daten vor dem Zugriff unbefugter Dritter kann daher nicht zur Gänze gewährleistet werden.

Die in dieser Datenschutzerklärung verwendeten Begriffe und Definitionen richten sich nach der Datenschutzgrund-Verordnung (siehe Begriffsbestimmungen laut Art 4 DSGVO).

1. Erfasste personenbezogene Daten
1.1. Besuch Website

Im Rahmen Ihres Besuchs auf unserer Website, der Bearbeitung Ihrer Anfrage über unser Kontaktformular und der Abwicklung Ihrer Bestellung (Teilnahme am Seminar) erheben wir die im Anhang ./1 angeführten Kategorien personenbezogener Daten.

Es besteht keine Verpflichtung, uns die personenbezogenen Daten, um die wir Sie bitten, zur Verfügung zu stellen. Bitte beachten Sie jedoch, wenn Sie Ihre personenbezogenen Daten nicht bereitstellen, kann unser Service gegebenenfalls nicht in vollem Umfang zur Verfügung gestellt werden. Sollte die Bereitstellung Ihrer Daten in manchen Fällen gesetzlich verpflichtend sein, werden wir Sie gesondert darauf hinweisen.

1.2. Kontaktformular

Sollten Sie über unser Kontaktformular mit uns in Verbinndung treten, werden wir Ihre Angaben aus dem Kontaktformular inklusive der im Formular angegebenen Daten zwecks Bearbeitung Ihrer Anfrage verarbeiten und speichern. Diese Daten werden ohne Ihre Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben.

Die von Ihnen ins Kontaktformular eingegebenen Daten werden auf Grund Ihrer Einwilligung gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO verarbeitet. Diese Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen (siehe dazu Punkt [*]). Insofern Sie sich über unser Kontaktformular zu einem unserer Seminare anmelden möchten, erfolgt die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung erforderlicher vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage Ihrerseits erfolgen.

1.3. Abwicklung Ihrer Bestellung / Teilnahme am Seminar

Wenn Sie sich für eines unserer Seminare angemeldet haben, werden wir die von Ihnen angegebenen Daten zur Abwicklung Ihrer Bestellung und im Zusammenhang mit Ihrer Teilnahme an dem von Ihnen besuchten Seminar verarbeiten.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO zur Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei Sie sind, oder zur Durchführung erforderlicher vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage Ihrerseits zu erfolgen haben.

1.4. Newsletter

Insofern Sie uns bei Kontaktaufnahme Ihre E-Mailadresse zur Verfügung stellen, erlauben wir uns Ihnen aktuelle Informationen zu von uns angebotenen Seminaren zu übermitteln. Rechtsgrundlage dafür ist unser berechtigtes Interesse gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO. Möchten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten, können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in diesem Zusammenhang auch widersprechen (siehe dazu Punkt [•]).

1.5. Cookies

Wir verwenden auf unserer Website sogenannte Cookies. Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer bei Besuch einer Website gespeichert werden können. Grundsätzlich werden Cookies verwendet, um Nutzern zusätzliche Funktionen auf einer Website anzubieten. Cookies können auf keine anderen Daten auf Ihrem Computer zugreifen, diese lesen oder verändern.

Wir verwenden Cookies, die wieder gelöscht werden, wenn Sie Ihren Browser schließen (Session-Cookies), auch nach dem Schließen Ihres Browsers auf Ihrem Endgerät gespeichert bleiben (permanente Cookies), von uns (First Party-Cookies) oder von Drittanbietern (Third Party-Cookies) stammen.

Über unsere Cookies verarbeiten wir Daten auf den folgenden rechtlichen Grundlagen und für die folgenden Zwecke

  • Cookies, die unbedingt erforderlich für das Funktionieren unserer Websites sind, setzen wir auf gesetzlicher Grundlage ein.
  • Alle weiteren Cookies setzen wir auf Basis Ihrer Einwilligung ein.

Um Ihre Einwilligung zu widerrufen oder wenn Sie die Cookies auf Ihrem Browser kontrollieren wollen, können Sie Ihre Browser-Einstellungen so wählen, dass Sie eine Benachrichtigung bekommen, wenn eine Website Cookies speichern will. Sie können Cookies auch blockieren oder löschen, wenn sie bereits auf Ihrem Computer gespeichert wurden. Wenn Sie mehr darüber wissen möchten, wie Sie die Schritte setzen können, benützen Sie bitte die „Hilfe“-Funktion in Ihrem Browser.

Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor ihrem Widerruf aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt ist. Bitte beachten Sie, dass die Funktionsfähigkeit unserer Websites eingeschränkt sein kann, wenn Sie Ihre Einwilligung widerrufen oder einschränken.

1.6. Server Log Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

  • Browsertyp und Browserversion
  • verwendetes Betriebssystem
  • Referrer URL
  • Hostname des zugreifenden Rechners
  • Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten werden automatisch nach 3 Monaten von unserem Provider gelöscht.

1.7. SSL-Verschlüsselung

Unsere Website nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden. Bei uns werden all Ihre Anfragen automatisch über SSL verschlüsselt behandelt.

2. Google Analytics

Unsere Website nutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse für die Nutzung der Website ermöglichen.

Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse und die URLs der aufgerufenen Website) werden an den Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Wir speichern keine Ihrer Daten, die in Zusammenhang mit Google Analytics erhoben werden.

Diese Website verwendet die von Google Analytics gebotene Möglichkeit der IP-Anonymisierung. Ihre IP-Adresse wird daher von Google gekürzt/anonymisiert, sobald Google Ihre IP-Adresse erhält. In unserem Auftrag wird Google diese Informationen verwenden, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen an uns zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird von Google nicht mit anderen Daten zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall unter Umständen nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Sie können darüber hinaus verhindern, dass Google Ihre Daten in Zusammenhang mit Google Analytics erhebt, indem Sie unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren:

https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Sie können die Erhebung Ihrer Daten durch Google Analytics auf dieser Website auch verhindern, indem Sie auf untenstehenden Link Klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

https://support.google.com/analytics/answer/181881?hl=de

Nähere Informationen zu den Nutzungsbedingungen von Google sowie die Google Datenschutzmitteilung finden Sie unter https://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://policies.google.com/privacy?hl=at

 

3. Facebook

Wir betreiben eine eigene Fanpage auf Facebook. Informationen zur Datenschutzrichtlinie von facebook.com erhalten Sie hier https://www.facebook.com/full_data_use_policy

Die Nutzung unserer Facebook Fanpage erfolgt auf Ihre eigene Verantwortung, dies gilt insbesondere für Nutzung der interaktiven Funktionen wie Kommentierung, Teilen oder Bewerten. Die von uns auf unserer Facebook Fanpage zur Verfügung gestellten Informationen finden Sie jedenfalls auf unserer Website.

4. LinkedIn

Wir betreiben eine eigene Company Page auf LinkedIn. Informationen zur Datenschutzrichtlinie von LinkedIn.com erhalten Sie hier https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy

Die Nutzung unserer LinkedIn Company Page erfolgt auf Ihre eigene Verantwortung, dies gilt insbesondere für Nutzung der interaktiven Funktionen wie Kommentierung, Teilen oder Bewerten. Die von uns auf unserer LinkedIn Company Page zur Verfügung gestellten Informationen finden Sie jedenfalls auf unserer Website.

5. Zu welchem Zweck werden Ihre personenbezogenen Daten von uns verarbeitet?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur soweit Ihre Daten zur Erfüllung des jeweiligen Zwecks erforderlich sind. Diese Zwecke sind die Erfüllung eines Vertrages, die Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, die Erfassung, Bearbeitung und Abwicklung Ihrer Kontaktaufnahme über unser Kontaktformular und in unserem Auftragsabwicklungssystem, der Versand von Newslettern, Informationsmaterial und Werbung, die Durchführung von Kundenanalysen, Markt- und Meinungsforschung, diese Website zur Verfügung zu stellen und weiter zu verbessern und zu entwickeln, Nutzungsstatistiken zu erstellen, Angriffe auf unsere Website zu erkennen, zu verhindern und zu untersuchen.

6. Auf welcher rechtlicher Grundlage verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten stützt sich zum einen auf die Erfüllung eines Vertrages (gemäß Art 6 Abs 1 lit b DSGVO) sowie unser überwiegendes berechtigtes Interesse (gemäß Art 6 Abs 1 lit f DSGVO), welches darin besteht, die oben unter Punkt 5 genannten Zwecke zu erreichen. Auch kann Ihre Einwilligung (gemäß Art 6 Abs 1 lit a DSGVO) Grundlage für die Verarbeitung sein. Ferner kann die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auch in Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung (gemäß Art 6 Abs 1 lit c DSGVO) erfolgen, in diesem Zusammenhang können wir auch zur Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an die jeweils zuständige Behörde verpflichtet sein.

7. An wen werden Ihre personenbezogenen Daten von uns übermittelt?

Eine Übermittlung personenbezogener Daten an Dritte erfolgt nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist. Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur unter der Voraussetzung, dass Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.

Ihre personenbezogenen Daten werden im Zusammenhang mit den unter Punkt 5 genannten Zwecken an folgende Empfänger übermittelt:

  • Banken;
  • Vortragende, des von Ihnen zu besuchenden Seminars;

Ihre personenbezogenen Daten werden nicht an Empfänger außerhalb der Europäischen Union übermittelt.

8. Wie lange speichern wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden von uns nur so lange aufbewahrt, wie dies erforderlich ist, um die unter Punkt 5 genannten Zwecke zu erreichen.

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten jedenfalls solange (i) gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen oder (ii) etwaige rechtliche Ansprüche noch nicht verjährt sind, für deren Geltendmachung oder deren Abwehr die personenbezogenen Daten benötigt werden.

9. Welche Rechte haben Sie im Zusammenhang mit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten?

Nach geltendem Recht sind Sie dazu berechtigt (wenn die jeweiligen Voraussetzungen des anwendbaren Rechts erfüllt sind),

  • Bestätigung darüber zu verlangen, ob und welche Ihrer personenbezogenen Daten wir verarbeiten und Kopien dieser Daten zu erhalten (unentgeltliches Auskunftsrecht);
  • die Berichtigung, Ergänzung oder Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass es Gründe geben kann, die einer sofortigen Löschung entgegenstehen wie beispielsweise gesetzliche Aufbewahrungspflichten);
  • von uns zu verlangen, die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzuschränken (Recht auf Einschränkung der Verarbeitung);
  • die gegebenenfalls für die Verarbeitung zuvor erteilte Einwilligung zu widerrufen (der Widerruf Ihrer Einwilligung hat keinen Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung, die vor Ihrem Widerruf aufgrund Ihrer Einwilligung erfolgt ist; Widerspruchsrecht);
  • Datenübertragbarkeit zu verlangen, und
  • bei der Datenschutzbehörde Beschwerde zu erheben.

Bitte beachten Sie, dass es im Zuge der Geltendmachung Ihrer Rechte notwendig sein kann, weitere Informationen zur Bestätigung Ihrer Identität anzufordern (z.B.: Vorlage eines amtlichen Lichtbildausweises). Dies dient lediglich dem Schutz Ihrer Rechte und Privatsphäre, um zu verhindern, dass Dritte eine Auskunft über Ihre personenbezogenen Daten erhalten.

Wie können Sie uns erreichen?

Sollten Sie zu der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich bitte an uns:

Upskill Campus Fortbildungs GmbH

FN 520927 w

Pacassitraße 57

1130 Wien

[email protected]

Zuletzt aktualisiert am 08.12.2019.

Anhang ./1

Bei Besuch unserer Website werden folgende Informationen erhoben:

Datum und Uhrzeit Ihres Aufrufs unserer Website, Ihre IP-Adresse, Name und Version Ihres Web-Browsers, die Website (URL), die Sie zuletzt vor dem Besuch unserer Website aufgerufen haben, bestimmte Cookies.

 

Vertragsabwicklung / Teilnahme am Seminar

Zur Abwicklung des Vertrages werden folgende Informationen verarbeitet: Vor- und Nachname, Geschlecht, akademischer Grad, Rechnungsanschrift (Adressdaten), E-Mailadresse, Geburtsdatum, und Arbeitgeber.

 

Newsletter

Insofern Sie dem Erhalt unseres Newsletters zugestimmt haben, werden folgende Informationen unsererseits verarbeitet: Vor- und Nachname, Geschlecht, akademischer Grad, E-Mailadresse.

 

Cookies
 
Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen betreffend Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage.